Drucken

Ferien-Aktiv-Wochen

Donnerstag, 25. April 2019 um 10:01 Uhr

Kommt mit auf Zeitreise!

Liebe Kinder,
kommt mit uns auf eine spannende Zeitreise!
Auch in diesem Jahr wollen wir wieder in den letzten beiden Wochen der Sommerferien Ferienspiele für Euch veranstalten.
Ihr seid zwischen 8 und 12 Jahren alt und habt während den unten stehenden Terminen noch nichts vor? Dann sagt Euern Eltern dass Ihr mitmachen wollt, damit sie Euch anmelden können!

Wir freuen uns auf EUCH!

Termine: Uttrichshausen - 29.7. - 2.8.2019 und Mittelkalbach - 5. - 9.8.2019

Teilnahmebedingungen

1. Die Ferien-Aktiv-Woche findet für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren statt. Dieses Alter ist verbindlich! Ausnahme: Geschwisterkinder können ab dem 7. Lebensjahr teilnehmen.
2. Anmeldebeginn: ab sofort
3. Anmeldung ist nur persönlich, telefonisch (06655 965411 oder 06655 965412), per Fax (06655 965433) oder per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. ) möglich.
4. Es können nur eigene Kinder angemeldet werden. Die Anmeldung von Gruppen (eigene und fremde Kinder) ist aufgrund von Chancengleichheit nicht möglich. Die maximale Teilnehmerzahl sind 50 Kinder. Wenn diese erreicht sind, bitten wir um Verständnis, dass dann keine Anmeldung mehr möglich ist.
5. Soweit das Interesse der Ferien-Aktiv-Woche in Mittelkalbach die Kapazitäten überschreiten und in der Woche von Uttrichshausen noch Plätze frei sind, kann auch eine Anmeldung in Uttrichshausen erfolgen.
6. Die Kosten für die Teilnahme pro Kind liegen bei 60,00€ und müssen direkt bei der persönlichen Anmeldung oder unmittelbar nach der Anmeldung auf dass Konto der Gemeinde Kalbach eingezahlt oder überwiesen werden. Damit ist die Anmeldung auch bestätigt. ( Kontonummer: 26000015 Sparkasse Fulda oder IBAN: DE31 5305 0180 0026 0000 15 BIC: HELADEF1FDS)

NEU: Unser Betreuerteam unter Leitung von Manuel Möller (Erzieher) wird nun ein attraktives Programm aus Spielen, Bastelarbeiten und Ausflügen zusammenstellen. Rechtzeitig vor den Sommerferien werden wir ein Informationsblatt an die Eltern der teilnehmenden Kinder verschicken.
Wünsche, Fragen, Anregungen? Manuel Möller ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. ) steht gerne für weitere Fragen zu Verfügung.

Aktuell am 8.7.2019: Alle Plätze belegt! Danke für das große Interesse.

Vielen Dank für das große Interesse!

In den beiden letzten Sommerferienwochen bieten wir für Kids im Alter von 8 - 12 Jahren Ferienspiele an. Nach dem Start in Uttrichshausen wurde diese Woche in Mittelkalbach die Ferienaktivwochen für dieses Jahr beendet. Nach der Anmeldung wurden die ersten „Kennenlernspiele passend zu unserem Thema" in der Mehrzweckhalle des Bürgerhauses durchgeführt. Zwischendurch begrüßte auch Markus Hackenberg die 46 anwesenden Kinder und wünschte ihnen sehr viel Spaß auf ihrer Zeitreise. Am Nachmittag besuchte uns die Feuerwehr und beschäftigte uns mit verschiedenen Spielen und Nassübungen.
Am Dienstag hieß es auf den Jagdgebieten der Indianer unterwegs zu sein. Mit Kanutours Fulda sind wir von Kämmerzell nach Hemmen gepaddelt und haben versucht, dabei trocken am Ziel anzukommen. Dies gelang uns dieses Mal nicht, da das Wetter nicht hundertprozentig mitgespielt hat. In der Mitte der Woche ließen wir es ein wenig ruhiger angehen.
Dort besuchten wir das Funkgebäude des Radios Senders FFH in Bad Vilbel. Dort angekommen durften wir hinter die Kulissen schauen und erfuhren sehr viel auch über die Geschichte des Radios.
Den Donnerstag starteten wir mit einer Kreativwerkstatt. Die Teamer hatten drei verschiedenen Stationen aufgebaut. An denn man sein eigenes Holzschild besprayen konnte, Burgfräuleinkränze flechten konnte und man Indianerkopf-schmuck basteln durfte. Am Nachmittag ging es in das Freibad Waidesgrund in Petersberg, bei dem wir bei guten Wetter eine menge Spaß hatten. Am späten Abend gab es bei Bowle laute Discomusik mit Farbwechsler und dem verschieden Programmpunkte einen wunderschönen bunten Abend. Zum Abschluss am Freitag stand die große Extremosaurus Jagd auf dem Programm und dort entwickelten sich dann die Gewinner der Zukunft.
Bedanken möchten wir uns bei Uschi Diel für die Verpflegung, beim Busunternehmen Sauer für die unfallfreie Beförderung und unseren Teamern Maximilian Rosenberger, Celina Steinbeck, David Schleicher, Maike Müller, Mara Müller, Jasna Schneider und Manuel Möller für die Betreuung und Organisation. Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei den Original Rhönadler für die Bereitstellung der Soundanlage.