Drucken

Mittelkalbach

Samstag, 28. Februar 2009 um 21:57 Uhr

Das Gewerbegebiet liegt am nordöstlichen Siedlungsrand von Mittelkalbach und grenzt im Westen und Nordwesten an bereits bestehende Gewerbeflächen an. Es hat eine Größe von 5,7 ha.


Mit der Fertigstellung der Ortsumgehung von Niederkalbach (Südspange) ist das Gewerbegebiet direkt mit der geplanten Auf- und Abfahrt "Neuhof-Süd" der Autobahn Frankfurt am Main / Fulda (A 66) verbunden. Mittelkalbach ist der zentrale Ort der Gemeinde und Kleinzentrum mit ca. 2000 Einwohnern. Hier sind alle Einrichtungen der Daseinsvorsorge vorhanden.

Der Preis für ein erschlossenes Grundstück liegt derzeit bei ca. 34,50 EUR/m². Zu diesem Preis kommen noch die Hausanschlusskosten für Wasser und Kanal sowie die Vermessungskosten. Für die Wasserhausanschlusskosten kann von einem Richtwert von ca. 1.000,00 EUR, für die Kanalhausanschlusskosten pro Anschluss von ca. 1.700,00 EUR sowie für die Vermessungskosten von einem Richtwert von 2,00 EUR/m² ausgegangen werden.

Gewerbegebiet