Zur Hauptnavigation springenZum Inhalt springen

Zukunft aktiv gestalten Klimaschutz in der Gemeinde Kalbach

Im Bundesklimaschutz­gesetz, sowie im Klimaplan Hessen ist das Ziel der Treibhausgas­neutralität bis zum Jahr 2045 festgelegt. Um dieses Ziel zu erreichen, sind ambitionierte Klimaschutz­bemühungen auf allen Ebenen - auch auf kommunaler Ebene - nötig.

 

 

Gemeinsam aktiv Konzept für nachhaltiges Klima

Die Gemeinde Kalbach arbeitet seit dem 01.11.2023 an einem integrierten Klimaschutzkonzept. Das Erstvorhaben Klimaschutzkonzept und Klimaschutzmanagement mit dem Förderkennzeichen 67K23877 wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) über einen Zeitraum von zwei Jahren gefördert.

Bezuschusst werden neben den Ausgaben für das zusätzlich eingestellte Klimaschutzpersonal u. a. Ausgaben für die Unterstützung durch externe Dienstleister und für Öffentlichkeitsarbeit. Mit dem Klimaschutzkonzept werden technische und wirtschaftliche Potenziale zur Minderung von Treibhausgasemissionen in der Gemeinde Kalbach aufgezeigt und kurz-, mittel-, und langfristige Ziele und Maßnahmen zur Minderung festgelegt.

Auf lange Sicht ist eine strategische Verankerung des Klimaschutzes als Querschnittsthema in der Kommune angestrebt.

Weitere Informationen zum Projektträger

Klimaschutz-Tipps

Unsere Klimaschutz-Tipps für den Alltag in der Gemeinde Kalbach

Zu allen Tipps

Klimaschutz-News

Aktuelle Nachrichten zum Thema Klimaschutz in der Gemeinde Kalbach

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert die Bundesregierung seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten.

Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen.

Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

 

Klimaschutzbeauftragte

Lena Lämmchen
Bau- und Umweltamt
Hauptstr. 12
36148 Kalbach