Zur Hauptnavigation springenZum Inhalt springen

Wahlen Kalbachs Zukunft mitgestalten

Demokratie wird bei uns gelebt und gepflegt. Für ein intaktes Gemeindeleben, das die Interessen seiner Bürger behandelt, bilden Wahlen den entscheidenden Grundstein. Sie als Bürger bestimmen, wer und was unsere Gemeinde bewegt.

Durch Abstimmungen und Bürgerentscheide haben Sie zudem direktes Mitspracherecht und unterstützen Umwelt und Gemeinde.

Bürgermeisterwahl  |  Kommunalwahlen

Wahlbekanntmachung

Hier finden Sie die amtliche Bekanntmachung zur Kommunalwahl am 14. März 2021.

Sonntag 14. März 2021 Kommunalwahl

Am Sonntag, 14. März 2021, finden die hessischen Kommunalwahlen statt. In Kalbach werden die Gemeindevertretung, die sieben Ortsbeiräte und der Kreistag des Landkreises Fulda gewählt.

Die amtliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge für die Gemeindevertretung und die Ortsbeiräte finden Sie hier.

Musterstimmzettel:

      für die 

Gemeindewahl

       und

Ortsbeirat Eichenried
Ortsbeirat Heubach
Ortsbeirat Mittelkalbach
Ortsbeirat Niederkalbach
Ortsbeirat Oberkalbach
Ortbeirat Uttrichshausen
Ortsbeirat Veitsteinbach

Informationen zur Kreiswahl finden Sie hier.

Wer jedes Infektionsrisiko im Wahllokal ausschließen möchte, hat wie gewohnt die Möglichkeit der Stimmabgabe vorab per Briefwahl.

Wir empfehlen Ihnen daher dringend, aufgrund der derzeitigen Situation, von der Briefwahl Gebrauch zu machen.

Es gibt folgende Möglichkeiten, an der Briefwahl teilzunehmen:

1. Briefwahlunterlagen online anfordern 

Die Briefwahlunterlagen können ab dem 01.02.2021 hier online beantragt werden. Die Briefwahlunterlagen werden Ihnen postalisch zugestellt.

Sie erhalten zusammen mit dem Wahlschein:

  • je einen Stimmzettel für die Wahlen, für die Sie wahlberechtigt sind,
    je einen amtlichen Stimmzettelumschlag in der Farbe des Stimmzettels,
    einen Wahlbriefumschlag, den die Gemeinde freigemacht hat,

                                           und

  • ein Merkblatt zur Briefwahl, das Erläuterungen in Wort und Bild gibt, wie Sie Ihre Stimmen per Briefwahl abgeben.

Fordern Sie mit einem Klick hier ihre Briefwahlunterlagen an.

2. Briefwahlunterlagen über das Rathaus anfordern

Die wahlberechtigte Person füllt die Rückseite der Wahlbenachrichtigung aus, unterschreibt diese und sendet sie an das Wahlamt der Gemeinde Kalbach / alternativ auch als Einwurf in den Rathausbriefkasten. Die Briefwahlunterlagen werden Ihnen postalisch zugestellt.

Alternativ zur Wahlbenachrichtigung, die Ihnen im Zeitraum vom 08.02.2021-21.02.2021 zugestellt wird, können Sie den Antrag auch schon früher formlos stellen. Bei Ihrem Antrag müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihren Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Anschrift angeben.

3. Terminvereinbarung im Wahlamt

Ab Montag, dem 01.02.2021 öffnet das Briefwahlbüro, welches barrierefrei im Rathaus Mittelkalbach -möglichst mit Terminvereinbarung- unter Tel.: 06655-96540 zu erreichen ist. Die Briefwahl können Sie auch direkt im Rathaus ausüben. Die Antragsfrist endet am Freitag, 12. März 2021, 13 Uhr.

Die Öffnungszeiten hier sind wie folgt:

montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr,

montags und freitags von 13 bis 16 Uhr,

sowie mittwochs von 13 bis 18 Uhr.

Samstags wird das Bürgerbüro am 06. Februar sowie am 13. März von 10 bis 12 Uhr geöffnet sein.Nach Ausgabe der Briefwahlunterlagen besteht auch die Möglichkeit, die Stimmen direkt vor Ort abzugeben.

Bevollmächtigte Person

Wer den Wahlscheinantrag für einen anderen stellt, muss die Berechtigung hierfür durch schriftliche Vollmacht nachweisen. Die bevollmächtigte Person darf höchsten 4 Wahlberechtigte vertreten und hat dies durch Unterschrift auf dem Wahlscheinantrag zu versichern.

Unterlagen rechtzeitig abschicken

Wer das Infektionsrisiko vermindern möchte, füllt die Stimmzettel zu Hause aus, und gibt diese portofrei zur Post oder wirft diese im gemeindlichen Hausbriefkasten ein. Der Wahlbrief muss spätestens am Wahlsonntag, 18:00 Uhr im Rathaus vorliegen - anderenfalls kann die Stimme nicht gezählt werden.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne telefonisch an das Bürgerbüro unter 06655-96540 oder stellen Sie Ihre Fragen im digitalen Rathaus.

Wie geht das? Kumulieren und Panaschieren

Zur Unterstützung schauen Sie sich nachfolgende kleine Video an.

 

 

Haben Sie zur Wahl weitere Fragen hilft Ihnen die nachfolgende Seite weiter. Klicken Sie bitte hier.

 

___________________________________________________________________________________

Aus dem Rathaus wird berichtet Ergebnis der Bürgermeisterwahl

Bekanntmachung des endgültigen Wahlergebnisses vom 1. November 2020

Der Gemeindewahlausschuss für die Gemeinde Kalbach hat in öffentlicher Sitzung am 03.11.2020 das endgültige Wahlergebnis ermittelt und folgende Feststellungen getroffen:

Zahl der Wahlberechtigten

  5.217

 

Zahl der Wähler/innen

  3.327

 63,77%

Zahl der ungültigen Stimmen

       25

 0,75%

Zahl der gültigen Stimmen

  3.302

 99,25%

 

Von den gültigen Stimmen entfallen auf

 

 

Bagus, Mark ( Einzelbewerber )

  2.222

 67,29%

Kraus, Florian ( Einzelbewerber )

  1.080

 32,71%

Nach § 39 der Hessischen Gemeindeordnung ist Herr Mark Bagus
zum Bürgermeister der Gemeinde Kalbach gewählt.

Gegen die Gültigkeit der Wahl kann jeder Wahlberechtigte des Wahlkreises binnen einer Ausschlussfrist von zwei Wochen nach dieser Bekanntmachung Einspruch erheben. Der Einspruch eines Wahlberechtigten, der nicht die Verletzung eigener Rechte geltend macht, ist nur zulässig, wenn ihn eins von Hundert der Wahlberechtigten unterstützen. Der Einspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift beim Wahlleiter der Gemeinde Kalbach, Hauptstraße 12, 36148 Kalbach, einzureichen und innerhalb der Einspruchsfrist zu begründen;

nach Ablauf der Einspruchsfrist können weitere Einspruchsgründe nicht mehr geltend gemacht werden.

Gegen die Gültigkeit der Wahl kann auch jeder Bewerber, der an der Wahl teilgenommen hat, Einspruch erheben. Über Einsprüche beschließt die Vertretungskörperschaft (§ 25 i. V. m. § 49 KWG).

Kalbach, den 13. November 2020

Der Gemeindewahlleiter
(Markus Hackenberg) 

Erster Beigeordneter

    Gemeinde Kalbach

    Sandra Schleicher
    Sekretariat des Bürgermeisters
    Hauptstr. 12
    36148 Kalbach

    Gemeinde Kalbach

    Harald Schmidt
    Leiter Hauptamt
    Hauptstr. 12
    36148 Kalbach